Step-up Converter für QRP activities

Step-up Converter für QRP activities

 

The mobile battery power for amateur radio, QRP and camper

The voltage converter is specifically designed for mobile use in amateur radio and for use in mobile homes as a constant power supply. These power boosters provide a constant adjustable battery voltage 12-15 volts for mobile operation, even if the voltage of the connected battery drops below it. They operate on a software-controlled process of a voltage booster (StepUp Converter or upconverter), which reached a very high efficiency of up to 97% and thereby minimizes the losses (heat). The version 10A / 100W has been specially developed for QRP operation, see pictures.

The very best and cool features of this converter is…

…you can Changing the switching frequency – by moving the interfering signal within the frequency spectrum by changing the frequency of the internal clock generator to the existing potentiometer.

Its a step-up only not a step-down. that it means that the converter can be used with batteries lower than 13,8 or 12V. lower volts then the TRX needed.

Die mobile Batterie Stromversorgung für Amateurfunk, QRP und Wohnmobil.

Der Spannungswandler wurde speziell für den mobilen Betrieb im Amateurfunk und für den Einsatz im Wohnmobil als konstante Stromversorgung entwickelt. Diese Power Booster sorgen für eine konstante einstellbare Batteriespannung zwischen 12 und 15 Volt für den mobilen Betrieb  auch dann, wenn die Spannung der angeschlossenen Batterie darunter absinkt. Sie arbeiten nach einem Software gesteuerten Verfahren eines Voltage Booster (StepUp Converter oder Aufwärts Wandler), das einen sehr hohen Wirkungsgrad von bis zu 97% erreicht und dadurch die Verluste (Wärme) minimiert.  Die Version 10A / 100W ist speziell für den QRP Betrieb entwickelt worden.

Funktion des Reglers

Die beiden von außen zugänglichen Potenziometer lassen die Veränderung der Schaltfrequenz des Umsetzers und die Einstellung der Ausgangsspannung von 11,5 bis 15 V zu.

Da durch die Pulsweitenmodulation des Reglers ein nicht zu vermeidendes Störspektrum der Schaltfrequenz von 35 kHz auftritt, ist dem Ausgang ein Störsignalfilter nachgeschaltet. Esbesteht aus einer Stromkompensationsdrossel, die so auf einem Ring gewickelt ist, dass der hin- und der rücklaufende Strom eine Phasenverschiebung von 180° erfahren. Da beide Wicklungen auf demselben Kern vom gleichen magnetischen Fluss durchsetzt werden, heben sich die überlagerten Wechselspannungsanteile nahezu auf.

Durch Schaltungsunsymmetrien ist ein sehr geringer Störspannungsanteil nicht zu vermeiden, der im normalen Funkbetrieb allerdings kaum zu beobachten ist. Bei sehr günstigen Empfangsbedingungen ohne jeglichen Einfluss von künstlichen Störgeräuschen (man-made noise) lassen sich diese Reststörungen, soweit sie auf- treten, auf zweierlei Art unterdrücken:

  1. durch das Verschieben des Störsignals innerhalb des Frequenzspektrums durch Veränderung der Frequenz des internen Taktgenerators am vorhandenen Potenziometer;
  2. durch Abschaltung des Reglers während des Empfangsbetriebs über den vorhande- nen PTT-Eingang. In diesem Fall ist der Regler ausschließlich beim Senden aktiv, während er beim Empfang die Eingangs- spannung direkt auf den Ausgang durchreicht.

Machen Sie im Funkbetrieb ordentlich Dampf

Die maximalen Ströme betragen 30 A  und 8 A in der QRP Version. Ströme von 40 Ampere bzw. 10A in der QRP Version können in den Spitzen abgeben werden. Besonders Funkamateure wissen es zu schätzen, wenn es darum geht, konstant maximale Sendeleistung abgeben zu können.

Flexibel in der Anwendung.

Die Ausgangsspannung kann im Bereich von 12 bis 15 Volt stufenlos eingestellt werden. Sollte es einmal zu Störungen durch die interne Schaltfrequenz kommen, lässt sich diese durch einen Einsteller einfach verändern.

Sehr effektiv.

Durch das fortschrittliche Schaltungskonzept entstehen kaum Verluste und somit auch minimale Wärme.
Die DK2GT Spannungswandler besitzen einen sehr hohen Wirkungsgrad von bis zu 97% und setzen die Energie einer Batterie optimal um. Somit kann eine Batterie länger genutzt werden, bis sie wieder aufgeladen werden muss.

Absolut geräuschlos.

Der hohe Wirkungsgrad und die geringe Wärmeentwicklung machen einen Lüfter überflüssig.

Das kompakte Gehäuse hat die Größe von:

105 mm Länge,   70 mm Breite und 35 mm Höhe – 8A QRP Version.

Auf der Eingangsseite befindet sich die 10A Sicherung, die das Gerät vor Beschädigungen schützt.

Auf der Ausgangsseite sind die Bedienelemente für die einstellbare Schaltfrequenz und die Ausgangsspannung von 12 – 15 Volt angeordnet.

— Achtung – Hinweis —

Um Störungen zu vermeiden ist es notwenig den Step-up Wandler möglichst weit weg von der Antenne zu plazieren.

To avoid interference, it is necessary to place the step-up converter as far away from the antenna.

  • Client DK2GT
  • Date 8. Juli 2015
  • Tags Bauanleitungen, QRP, SOTA
  • URL View Project

Related Projects